E-Postfächer (DFBnet)

Die E‑Postfächer der geschlossenen Benutzergruppe des DFBnet dienen der Kommunikation per E‑Mail. Sie sind gegenüber dem weltweiten E‑Mailverkehr von außen abgeschottet.

Benutzer des DFBnet-Postfachsystems sind die Gliederungen der Landesverbände und ihre Vereine.

Beim elektronischen Postfachsystem handelt es sich um ein geschlossenes Benutzersystem. Dies bietet den Schutz vor Spam und Viren und gewährt eine gesicherte Zustellung der Unterlagen. Da die einmal zugeteilten Anschriften nicht mehr verändert werden, verringert sich auch der Pflegeaufwand erheblich.

Die empfangenen Mails können in diesem, unabhängig vom Arbeitsplatz und der Person, an jedem PC mit Internet-Zugang verwaltet werden. Nachrichten können an interne, aber auch an externe Mail-Adressen weitergeleitet werden. So lassen sich weitere Personen im Verein wie Jugendleiter, Betreuer etc. sehr schnell informieren. Auch die Regelung einer Urlaubsvertretung ist so ohne großen Aufwand zu realisieren.


WICHTIGER HINWEIS

Bitte verwenden Sie, um sich vor zeitlich ablaufenden Kennwörtern zu schützen, nur noch den Zugang über die Webseite www.dfbnet.org. Nutzen Sie keinen abgespeicherten "Favoriten" bzw. "Lesezeichen". Loggen Sie sich auf www.dfbnet.org mit Ihren Zugangsdaten ein (Vereine schreiben das PV vor der Vereinskennziffer bitte unbedingt groß) und klicken Sie auf der linken Seite im Menü auf "Postfach". Vielen Dank!


Nach oben scrollen