Einweihung Hybrid-Platz in Heimerzheim

Einweihung Hybrid-Platz in Heimerzheim

Am Samstag, dem 2. September 2017 wurde beim SSV Heimerzheim die neue Platzanlage mit Hybridrasen eingeweiht.

Große Freude herrschte gestern in Heimerzheim und viele waren gekommen, um dem Spektakel der Einweihung beizuwohnen. Der Verein bot an beiden Tagen ein sehr umfangreiches  Programm für jung und alt.

Pünktlich um 10 Uhr war der Ticker auf der Homepage abgelaufen und der 1. Vorsitzende Reinhart Marschall konnte im Namen seines Vorstandes und vieler Ehrenamtler nach harter Arbeit und vielen Mühen den Platz endlich einweihen.

Die Bürgermeisterin der Gemeinde Swisttal, Frau Petra Kalkbrenner fand dann auch lobende Worte für Reinhart Marschall, der einen wesentlichen Anteil am Gelingen dieser wunderschöne Platzanlage beigetragen hatte. 

Nach ökumenischer Andacht und Platzsegnung erfolgte das Durchtrennen des roten Bande durch Jugendspieler des Vereins mit dem Lauf der Kinder über die Platzanlage.

Kurze Zeit später wurde noch unter Beteiligung des Vorstandes, des Architekten und Bauleiters der neue Vertrag für den Nebenplatz publikumswirksam unterzeichnet. Der Nebenplatz könnte Ende des Jahres in Betrieb genommen werden. 

Der Ehrenamtsbeauftragte des Fußballkreises Bonn, Thomas Wicht,  war bei der Einweihung dabei und gratuliert dem SSV Heimerzheim und insbesondere allen Ehrenamtlern, dem Vorstand und seinem Vorsitzenden Reinhart Marschall sehr herzlich. Eine tolle Leistung.(

Nach oben scrollen