Bambini-Spielefest in Lessenich – Spaß, Action und viele Tore!

Mehr als 100 Kinder waren am vergangenen Samstag in Lessenich beim Bambini-Spielefest. Der FC Rot-Weiss Lessenich war bereits zum zweiten Mal Ausrichter, der Fußballkreis Bonn unterstützte das Spielefest zum ersten Mal.

Bambini-Spielefest in Lessenich – Spaß, Action und viele Tore!

Für Jakob (6) vom SSV Merten war der Tag ein voller Erfolg, nicht nur wegen dem Spaß – er freute sich besonders über die vielen Tore, die in der kurzen Zeit auf dem Lessenicher Kunstrasen geschossen worden waren. Gemeinsam mit seiner Mannschaft war er von Station zu Station gewandert, jede Station hatte dabei eine ganz eigene Herausforderung. Neben ganz normalem kicken auf die kleinen Spielfelder gab es Koordinationsübungen bei denen viele schon einen richtig guten Job absolvierten. So wie auch Henry (4) vom SC Widdig der an der Station um Kai Bechlenberg und Patrick Hüffel vom Fußballkreis Bonn sein Können unter Beweisen zu stellen wusste. In einem Kreis mussten die Kinder sich einen kleinen Hola Hoop Ring zu rollen – was zunächst einfach erscheint erfordert doch große Konzentration und Geschicklichkeit. 

Kreisvorsitzender zu Besuch 

Auch Jürgen Bachmann, Kreisvorsitzender des Fußballkreises, war erfreut, dass das Bambini-Spielefest in diesem Jahr unter Beteiligung des Kreisjugendausschusses stattfand und war vor allem von dem strahlen in den Augen der über 100 Kinder begeistert.

Die Zwillinge Bennet und Robert (6) vom FC RW Lessenich waren sich einig, welche Station am meisten gefallen hatte: Leibchenfangen. Wichtig war den beiden noch mitzuteilen, dass Robert ganz genau eine Minute und „ein paar Sekunden“ älter ist als Bennet – ein richtiges Traum-Duo! 

Der FC Rot-Weiss Lessenich plant bereits das nächste Bambini-Spielefest im kommenden Jahr. Wenn auch Sie Interesse an einer gemeinsamen Ausrichtung eines Spielefestes mit Ihrem Verein und dem Fußballkreis Bonn haben, wenden Sie sich an den Kreisjugendausschuss

Nach oben scrollen