Weihnachts- und Neujahrsgrüße 2020

Weihnachts- und Neujahrsgrüße 2020

Liebe Freundinnen und Freunde des Fußballsports in den Vereinen des Fußballkreises Bonn,

das Jahr 2020 geht in Kürze zu Ende. Zeit für einen kurzen Rückblick auf ein Jahr, dass sicherlich einen festen Platz in den Geschichtsbüchern finden wird.

Mit dem Virus wurde unser gewohntes Leben, unser Miteinander völlig durcheinander gewirbelt aber auch auf eine harte Probe gestellt. Die sich daraus ergbenden Herausforderungen für Politik, Gesellschaft und jeden Einzelnen waren enorm und sind aktuell mehr denn je sichtbar und greifbar.

Natürlich waren die Vereine und all die dort Handelnden auch vor neue, bislang nicht bekannte Herausforderungen gestellt. Es ging plötzlich um die Themen Abstand halten, Kontaktvermeidung und Hygienekonzepte etc.

In den Vereinen wurden auch diese neuen Aufgaben bestens bewältigt. Angesichts der Auswirkungen der Pandemie stehen manche Vereine nun vor existenziellen Problemen, die es zu lösen gilt. Eine schwierige Aufgabe insbesondere vor dem Hintergrund der derzeitigen Lage, die noch keine Prognose für den weiteren Spielbetrieb bietet.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um allen Ehrenamtlern in den Vereinen für ihren unermüdlichen Einsatz für unseren Fußballsport zu danken. Mit Blick nach vorne wünsche ich mir, dass mit den in Kürze beginnenden Impfungen möglichst schnell eine gewisse Normalität eintritt, die es allen ermöglicht, wieder uneingeschränkt unserem Sport nachzugehen.

An die vielen Mitglieder in den Vereinen richte ich den Appell: Halten sie ihrem Verein die Treue, damit alle Vereine möglichst unbeschadet diese für uns alle neue Situation überstehen werden.

In diesem Sinne wünsche ich allen Verantwortlichen in den Vereinen, allen Ehrenamtlern, allen Schiedsrichtern und allen Mitgliedern im Namen des gesamten Kreisvorstandes ein friedvolles und besinnliches Weihnachtsfest sowie ein gutes und vor allem gesundes neues Jahr 2021.

Herzliche Grüße

Jürgen Bachmann

Anzeige

Nach oben scrollen